Die Vielzahl der denkbaren Reinigungsprobleme und die große Anzahl der von uns angebotenen Additive, Inhibitoren und fertigen Reinigungslösungen macht eine eingehende Beratung vor Reinigungsbeginn sinnvoll.

Ein bis heute in der Rohölindustrie ungelöstes Problem ist das umweltfreundliche Entfernen von Ölrückständen aus Lagertanks, Pipelines und Rohrleitungen. Im Laufe der Zeit sammeln sich hoch viskose Bestandteile des Öls und mineralische Komponenten am Boden dieser Lagertanks ab. Das Volumen dieser Lagertanks kann mehrere tausend Kubikmetern betragen.
Bis heute ist das gebräuchlichste Reinigungsverfahren für diese Lagertanks der mechanische Austrag der ölhaltigen und festen Ablagerungen. Dieses Verfahren ist zeitaufwendig, mit Emissionen behaftet und verursacht hohe Entsorgungskosten für die Reststoffe.

Die chemische Tankreinigung und das Recycling der Ölrückstände verkürzen die Reinigungszeiten gegenüber der mechanischen Reinigung. Der gravierende Vorteil der chemischen Tankreinigung besteht in dem Recycling von bis zu 90 % des Schlammes. Hierdurch wird die Umwelt geschützt, weil der Großteil des Schlammes weder weiter behandelt noch deponiert werden muss.

Sprechen Sie mit uns, bevor Sie reinigen, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Auf Wunsch erarbeiten wir auf Basis unserer langjährigen Erfahrung und in Versuchen in unserem Labor eine Reinigungsstrategie unter Berücksichtigung der Gegebenheiten vor Ort.

Bei näheren Fragen zur Wirksamkeit und weiteren Einsatzbereichen wenden Sie sich bitte an unsere Fachberater.

Kontaktieren Sie uns ...

Keller & Bohacek
GmbH & Co. KG
Liliencronstraße 64
D-40472 Düsseldorf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.